KOSTENLOSER VERSAND & KOSTENLOSER RÜCKVERSAND

10% RABATT AUF BESTELLUNGEN ÜBER 125€ >

KOSTENLOSER VERSAND & KOSTENLOSER RÜCKVERSAND

10% RABATT AUF BESTELLUNGEN ÜBER 125€ >

 Eine Mitteilung an unsere Freunde über COVID-19.
Lesen Sie mehr

 Eine Mitteilung an unsere Freunde über COVID-19. Lesen Sie mehr

Verkaufsbedingungen und Widerrufsbelehrung

– CARHARTT DIRECT B.V. DE11659094978

Bitte lesen Sie sich diese Verkaufsbedingungen sorgfältig durch, bevor Sie Waren der Carhartt Direct B.V. DE11659094978 online auf unserer Website bestellen.

Die Nutzung der Website unterliegt zudem unseren Nutzungsbedingungen, der Datenschutzerklärung und dem Cookie-Hinweis.

Die Website ist nur für Kunden mit Wohnsitz in Belgien, Bulgarien, Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Irland, Italien, Kroatien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, den Niederlanden, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, der Slowakei, Slowenien, Spanien, der Tschechischen Republik, Ungarn und dem Vereinigten Königreich bestimmt.

1. Geltungsbereich und ÄNDERUNG DER VERKAUFSBEDINGUNGEN

Diese Verkaufsbedingungen („Verkaufsbedingungen“) werden Ihnen angezeigt, weil Sie eine Website von Carhartt Direct B.V. DE11659094978, eine Social-Media-Website, eine mobile Anwendung (z.B. ein „app“), ein tragbares elektronisches Gerät (z.B. ein „wearable“) oder unsere anderen Produkte oder Dienstleistungen nutzen, die alle Bestandteil der Verkaufsplattformen von Carhartt Direct B.V. DE11659094978 sind (hiernach die „Website“). Sie gelten für alle Bestellungen von auf der Website verfügbaren Produkten und begründen einen rechtsverbindlichen Vertrag zwischen Ihnen und Carhartt Direct B.V. DE11659094978 (Sitz: Cruquiusweg 109-D, Second Floor, 1019 AG Amsterdam, Niederlande; USt-IdNr. NL858625908B01) (im Folgenden „Carhartt“, „wir“, „uns“ oder „unser“ genannt) über angenommene Bestellungen von auf der Website verfügbaren Produkten.

Carhartt kann diese Verkaufsbedingungen ohne Vorankündigung ändern, indem wir geänderte Verkaufsbedingungen auf unserer Website veröffentlichen. Die Verkaufsbedingungen, die zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung auf der Website veröffentlicht werden, sind für diesen Kaufvorgang maßgebend. Bitte lesen Sie sich diese Bedingungen sorgfältig durch und prüfen Sie die Vollständigkeit und Richtigkeit Ihrer Bestellung, bevor Sie Ihre Bestellung aufgeben. Sollten Sie Fragen zu diesen Verkaufsbedingungen haben, setzen Sie sich bitte unter kundenservice@carhartt.com mit uns in Verbindung.

2. Bestellen auf der Website / ABLEHnUNGS- UND RÜCKTRITTSRECHTE

Berechtigung

Um eine Bestellung auf der Website aufzugeben, müssen Sie mindestens 16 Jahre alt sein oder älter, sofern dies nach anwendbarem Recht erforderlich ist, um einen Vertrag mit Carhartt zu schließen. Durch die Aufgabe einer Bestellung auf der Website erklären und versichern Sie uns, dass Sie mindestens 16 Jahre alt sind oder so alt, wie die für Sie geltenden Rechtsvorschriften es voraussetzen, um einen rechtswirksamen und durchsetzbaren Vertrag mit uns zu schließen.

Kein Kauf zwecks Weiterverkauf

Die Website ist ausschließlich dafür bestimmt, dass Ware von Carhartt direkt an den Kunden für den eigenen Privatgebrauch verkauft wird; daher ist ein Kauf der Ware zwecks Weiterverkauf strengstens untersagt. „Kauf zwecks Weiterverkauf“ bezeichnet den Kauf unserer Ware durch jemanden, der die Ware an andere (darunter Kunden, Unternehmen oder sonstige Dritte) weiterverkauft oder weiterzuverkaufen beabsichtigt. Sollte Carhartt feststellen, dass Sie den Kauf mit der Absicht des Weiterverkaufs tätigen, behält sich Carhartt das Recht vor, entsprechende Maßnahmen gegen Sie zu ergreifen, darunter die Beschränkung von Verkäufen an Sie, die Stornierung Ihrer Bestellungen und/oder die Sperrung oder Schließung Ihres Kontos. Sollten wir in diesem Zusammenhang Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, verweisen wir Sie auf unsere Datenschutzerklärung.

Wie bestelle ich

Sie benötigen eine E-Mail-Adresse, um eine Bestellung aufzugeben, und Sie müssen Ihren Browser so einstellen, dass er sowohl (werbefreie) Cookies als auch Pop-ups akzeptiert, um alle Funktionen der Website nutzen zu können, was das Einlegen von Artikeln in Ihren Warenkorb und das Aufgeben Ihrer Bestellung einschließt. Für alle Informationen über die Verwendung von Cookies verweisen wir Sie auf unseren Cookie-Hinweis.

Wenn Sie zur Kasse gehen, um Ihre Bestellung aufzugeben, haben Sie die Möglichkeit, ein Konto bei uns zu eröffnen. Sollten Sie sich für die Eröffnung eines Kontos entscheiden, unterliegt die Eröffnung und Nutzung Ihres Kontos den Nutzungsbedingungen für unsere Websites. Zur Erkennung und Verhinderung von Eingabefehlern während des Bestellvorgangs bekommen Sie vor Aufgabe der wirksamen Bestellung eine Übersicht zur Kontrolle angezeigt, mit deren Hilfe Sie alle Einzelheiten der Bestellung kontrollieren und in den Eingabefeldern selbst, durch Anklicken der „Bearbeiten“-Links in der Bestellungsübersicht oder unter Verwendung des „Zurück“-Pfeils (<-) die eingegebenen Daten berichtigen können.

Nach Aufgabe Ihrer Bestellung senden wir Ihnen eine E-Mail, mit der wir den Eingang Ihrer Bestellung bestätigen; durch diese E-Mail kommt kein Vertrag zwischen Ihnen und uns zustande. Sollten wir Ihre Bestellung annehmen und die Ware an Sie versenden, erhalten Sie von uns eine E-Mail mit der Bestätigung, dass wir Ihre Bestellung angenommen haben und dass die von Ihnen bestellten Ware versandt wurde („Versandbestätigung”). Hierdurch kommt ein Vertrag zustande, der diese Verkaufsbedingungen enthält und der für Sie und uns verbindlich ist („Vertrag”). Wir empfehlen Ihnen, diese Verkaufsbedingungen und die entsprechende Versandbestätigung auszudrucken oder herunterzuladen. Sollten wir die Ware nicht liefern können, werden wir Sie per E-Mail darüber informieren und die Bestellung nicht bearbeiten. Die Ausführung aller Bestellungen auf der Website steht unter dem Vorbehalt der Verfügbarkeit.

Wir sind berechtigt, IHRE BESTELLUNG ABZULEHNEN ODER von dem VERTRAG zurückzutreten

Wir behalten uns ausdrücklich das Recht vor, Ihre Bestellung ohne Angabe von Gründen abzulehnen. Wir behalten uns des Weiteren das Recht vor, durch schriftliche Mitteilung an Sie von dem Vertrag zurückzutreten, wenn wir feststellen, dass eine der folgenden Situationen eintritt, ohne - mit Ausnahme von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit - für Schäden oder Kosten zu haften, die über die Rückzahlung des von Ihnen im Zusammenhang mit dem von uns gekündigten Vertrag gezahlten Betrages hinausgehen, abhängig von dem Grund, warum wir von dem Vertrag zurückgetreten sind:

· das Produkt ist nicht vorrätig/auf Lager,

· wir haben unvollständige, fehlerhafte, nicht nachprüfbare oder falsche Angaben zu Ihrer Identität, Ihrem Alter, Ihren Zahlungs- und Rechnungsdaten und Ihrer Lieferanschrift erhalten;

· Ihre Bestellung ist von unseren Sicherheitssystemen als unübliche oder betrugsverdächtige Bestellung identifiziert worden,

· Sie sind jünger als 16 Jahre oder haben die nach anwendbarem Recht für die Vertragsschließung notwendige Altersgrenze nicht erreicht,

· wir haben festgestellt, dass Sie ein „Weiterverkäufer“ (reseller) sind oder unsere Produkte weiterverkaufen wollen,

· es war aus von Ihnen zu vertretenden Gründen keine Zustellung an die von Ihnen angegebene Anschrift möglich, oder

· es ist ein nicht von uns zu vertretendes Ereignis eingetreten (vgl. Ziffer 8 unten).

Kontrollen

Nachdem Sie Ihre Bestellung aufgegeben haben, können wir Kontrollen durchführen, bevor wir die Bestellung annehmen oder bearbeiten. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in diesem Zusammenhang wird durch unsere Datenschutzerklärung geregelt. Diese Kontrollen können die Überprüfung Ihrer Anschrift und Kontrollen gegen Missbrauch und Betrug beinhalten. Jeder Betrugsverdacht auf unserer Website wird untersucht und, falls wir dies für erforderlich halten, rechtlich verfolgt.

Rechnungen

Falls wir eine Rechnung ausstellen oder zusenden bzw. gesetzlich hierzu verpflichtet sind, behalten wir uns das Recht vor, elektronische Rechnungen auszustellen oder zuzusenden, und Sie erklären sich mit dieser Form der Rechnungstellung einverstanden.

Produktpflege

Wir weisen Sie auf die Wasch- und Pflegehinweise auf dem Produktetikett hin. Wir haften nicht für Schäden, die durch unsachgemäße Behandlung und bestimmungswidrige Verwendung der Produkte entstehen.

3. Preis und Bezahlung

Bezahlmethoden

Wir akzeptieren ausschließlich die auf der Website aufgeführten Bezahlmethoden. Unterlassen Sie bitte jeden Versuch, anders als dort angegeben zu bezahlen. Sollten Sie versuchen, auf anderem Wege zu bezahlen, haften wir nicht für den Verlust der Zahlungsmittel oder für andere Schäden, die aufgrund dieses Vorgehens ggf. verursacht werden.

Zahlungsabwicklung

Wenn Sie per Kredit-/Debitkarte bezahlen, werden wir im Rahmen der Auftragsauswertung und/oder -abwicklung die Belastung Ihres Kontos veranlassen. Sollten wir nicht imstande sein, die Zahlung gemäß unserer Datenschutzerklärung binnen vierundzwanzig (24) Stunden nach Bestellaufgabe zu bestätigen, wird Ihre Bestellung automatisch storniert. Zahlungen können nur bearbeitet werden, wenn die Rechnungsdaten verifiziert werden können.

Wenn Sie mit PayPal bezahlen, erhalten Sie unter www.paypal.com Informationen über Bezahlvorgang bei PayPal.

Wenn Sie mit Klarna Pay Later bezahlen, wird Ihre Zahlung von Klarna bearbeitet. Wird Ihre „Pay Later”-Anfrage akzeptiert, übersendet Klarna Ihnen eine E-Mail mit Zahlungsanweisungen, sobald Ihre Bestellung versendet wurde. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter www.klarna.com. Damit wir Ihnen Klarnas Zahlungsdienste anbieten können, müssen wir Klarna bestimmte personenbezogene Angaben über Sie (z.B. Kontaktdaten, Information zur Bestellung) geben, sodass Klarna feststellen kann, ob Sie für die Inanspruchnahme von Klarnas jeweiligen Zahlungsoptionen qualifizieren, und sodass Klarna seine Zahlungsdienste auf Ihre Bedürfnisse zuschneiden kann. Hier finden Sie allgemeine Informationen über Klarna. Ihre personenbezogene Daten werden gemäß den anwendbaren Rechtsvorschriften sowie Klarnas Datenschutzerklärung verarbeitet.

Eigentumsübergang

Wir behalten uns das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Bezahlung vor.

Preise und Währung

Die auf der Website angezeigten Produktpreise verstehen sich inklusive Umsatzsteuer (USt.). Die Versandkosten werden pro Einzelbestellung angezeigt und festgelegt. Die genauen Versandkosten richten sich nach dem Land, in das Ihre Bestellung versendet wird. Informationen zu den Versandkosten für die jeweiligen Länder sind unseren Versand- und Rückgabebedingungen zu entnehmen.

Die Preise sind in Euro oder Pfund Sterling angegeben. Sollten Sie beim Browsen oder während des Bezahlvorgangs das Land des Lieferortes ändern oder auf eine andere Website von Carhartt wechseln, die für ein anderes europäisches Land bestimmt ist, können die Preise ab diesem Zeitpunkt in einer anderen Währung angezeigt werden.

Ihr Gesamtpreis

Der Gesamtpreis, der in der Endabrechnung angezeigt wird, enthält die anfallenden Steuern und Versandkosten. Dieser Preis ist in der Versandbestätigung angegeben, die wir Ihnen zum Ausdrucken oder Herunterladen zur späteren Verwendung empfehlen. Bei Zahlung per Kredit- oder Debitkarte oder über ein anderes Zahlungskonto wird der Gesamtbetrag Ihrer Bestellung auf Ihrer Rechnung in Ihrer Landeswährung ausgewiesen.

Sollte Ihre Landeswährung von der Währung abweichen, in der die Preise angegeben sind, wird Ihre Bank und/oder Ihr Zahlungsdienstleister den zum Zeitpunkt des Kaufs gültigen Wechselkurs zugrunde legen. Auf diesen Wechselkurs haben wir keinerlei Einfluss.

Preisänderungen

Die Produktpreise entsprechen den auf der Website angegebenen Preisen. Preisänderungen sind jederzeit möglich, bleiben jedoch ohne Folgen für verbindliche Bestellungen, die wir mittels Versandbestätigung bereits angenommen haben.

4. Versand und Lieferung

Versand und Lieferung der Ware erfolgen gemäß unseren Versand- und Rückgabebedingungen, die Bestandteil dieser Verkaufsbedingungen sind. Bitte klicken Sie hier, um unsere Versand- und Rückgabebedingungen zu lesen.

Neben den Versand- und Rückgabebedingungen gelten folgende Bedingungen für jede Bestellung, die wir auf unserer Website entgegennehmen:

Lieferbeschränkungen

An gesetzlichen Feiertagen sind wir unter Umständen außerstande, in die Länder zu versenden, in denen Sie Ihren Wohnsitz haben, in denen sich unsere Warenlager befinden oder in denen unsere Spediteure ansässig sind. Wir können eine Bestellung nur ausliefern, wenn sich der Wohn- oder Firmensitz in einem der Länder befindet, die in unseren Versand- und Rückgabebedingungen angegeben sind. Wir versenden nicht an Postfächer oder CEDEX-Adressen.

Teillieferungen

Wir bemühen uns, falls möglich, alle Artikel, die Sie bestellt haben, gleichzeitig zu liefern. Wir behalten uns das Recht vor, die Lieferung der bestellten Ware zu splitten, z.B. falls sich ein Teil der bestellten Ware verspätet hat oder nicht vorrätig ist. Sollten wir Ihre Bestellung splitten, werden wir Sie per E-Mail an die von Ihnen bei der Bestellung hinterlegte E-Mail-Adresse über unsere Absicht in Kenntnis setzen. Es fallen keine zusätzlichen Versandkosten an. Ist jedoch ausdrücklich eine Teillieferung erwünscht, können wir Ihnen die zusätzlichen Versandkosten in Rechnung stellen.

Überprüfung nach ANlieferung/ANnahme

Bitte prüfen Sie, ob die Verpackung bei Anlieferung beschädigt ist. Wenn die Ware beschädigt ist, nehmen Sie die Lieferung bitte nicht an. Soweit Sie Gewährleistungsrechte in Anspruch nehmen können, werden sie von den Regelungen dieses Absatzes nicht eingeschränkt.

Versandkosten

Die Kosten für Versand und Lieferung und eventuelle Retouren sind unseren Versand- und Rückgabebedingungen zu entnehmen. Die Versandkosten werden Ihnen auch im Verlauf Ihrer Bestellung angezeigt.

5. WIDDERRUFSRECHTE / Retouren und Stornierungen

Für Rücksendungen und Stornierungen gelten unsere Versand- und Rückgabebedingungen, die untrennbarer Bestandteil dieser Verkaufsbedingungen sind. Bitte klicken hier , um unsere Versand- und Rückgabebedingungen zu lesen.

- WIDERRUFSBELEHRUNG -

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Im Fall der getrennten Lieferung der Artikel, die Sie in einer einheitlichen Bestellung bestellt haben, beginnt die Frist an dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat. Im Fall der Bestellung der Artikel in Teilsendungen oder Stücken, beginnt die Frist an dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Teilsendung oder das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns mittels einer eindeutigen Erklärung über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Die Webseite enthält ein Formular, durch welches Sie Ihren Widerruf erklären können. Sie können uns Ihren Widerruf auch durch andere Kommunikationsmittel erklären (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail); sehen Sie hierzu den unteren Abschnitt mit dem Titel „Kommunikation zwischen uns“. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder uns zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ausnahmen vom Widerrufsrecht

Das Widerrufsrecht besteht nicht bzw. erlischt bei Verträgen über die Lieferung von (a) Waren, die aus gesundheitlichen oder hygienischen Gründen nicht für eine Rücksendung geeignet sind, wenn sie von Ihnen nach der Lieferung entsiegelt worden sind (z.B. Unterwäsche, Bademode, Parfüm, Make-up), (b) Waren, die auf Ihre Spezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind, oder (c) Waren, die aufgrund ihrer Beschaffenheit nach der Lieferung untrennbar mit anderen Gegenständen vermischt werden.

- ENDE DER WIDERRUFSBELEHRUNG –

ZUSÄTZLICHEs RückgabeRECHT durch carhartts „special returns policy“

Neben dem gesetzlichen Widerrufsrecht, d.h. auch nach Ablauf der gesetzlichen Widerrufsfrist von 14 Tagen, gewähren Ihnen unsere Besonderen Rückgabebedingungen (Special Returns Policy) das Recht zur Rückgabe der von Ihnen bestellten Produkte, wenn die folgenden Voraussetzungen erfüllt sind: Wenn Sie mit Ihrem Kauf bei Carhartt aus irgendeinem Grund nicht zufrieden sind, nehmen wir die Rücksendung gerne entgegen. Sie können die gekaufte Ware innerhalb von 60 Tagen nach deren Absendung an Sie zurücksenden. Die zurückgesandte Ware muss sich im Originalzustand mit den Etiketten befinden; wir behalten uns das Recht vor, die Rücknahme der eingesendeten Ware zu verweigern bzw. den Kaufpreis der eingesendeten Ware nur teilweise zu erstatten, wenn die Ware Gebrauchsspuren, keine Etiketten oder sonstige Wertminderungen aufweist.

Hinweis zur Rückerstattung

Die Rückerstattung erfolgt auf Grundlage der ursprünglichen Bezahlart. Wenn Sie per Banküberweisung bezahlt haben, müssen Sie diese Information bei der Rücksendung an klantenservice@carhartt.com weiterleiten, damit wir den Geldbetrag direkt auf Ihr Konto zurückzahlen können. Praktische Informationen zur Rückgabe und den Rückerstattungsfristen entnehmen Sie bitte unseren Versand- und Rückgabebedingungen.

Umtausch der Ware

Der Umtausch gekaufter Ware ist ausgeschlossen. Wenn Sie die Ware umtauschen möchten, senden Sie die gekaufte Ware einfach gegen Erstattung des Kaufpreises gemäß unseren Versand- und Rückgabebedingungen bzw. unseren Besonderen Rückgabebedingungen an uns zurück, und geben Sie eine neue Bestellung auf. Bitte beachten Sie, dass die Erstattung des Kaufpreises nur nach Maßgabe dieser Verkaufsbedingungen sowie unserer Versand- und Rückgabebedingungen bzw. unserer Besonderen Rückgabebedingungen erfolgt.

6. gewährleistung

Carhartt ist bestrebt, die besten Berufsbekleidungsartikel und hervorragenden Kundenservice anzubieten. Informationen zur Gewährleistung auf Carhartt-Produkte finden Sie auf unserer Gewährleistungs-Seite.

Carhartts Haftung wegen mangelhafter Lieferung in Form von Sachmängeln ist ausgeschlossen, soweit Mängel und damit zusammenhängende Schäden nicht nachweisbar auf fehlerhaftem Material, fehlerhafter Konstruktion oder mangelhafter Ausführung beruhen. Insbesondere ist die Gewährleistung und Haftung ausgeschlossen für die Folgen fehlerhafter, unsachgemäßer oder nicht der Bedienungsanleitung entsprechender Benutzung der Ware, Arbeiten an oder Ausbesserungen von Carhartt-Produkten durch Dritte oder eine Abänderung der Carhartt-Produkte, soweit der Mangel der Ware hierauf beruht. Dies gilt nicht im Falle arglistigen, vorsätzlichen, oder grob fahrlässigen Handelns von Carhartt, im Falle der Verletzung von Körper, Leben oder Gesundheit oder im Falle der Übernahme einer Garantie der Mängelfreiheit, der Übernahme eines Beschaffungsrisikos nach § 276 BGB oder bei Haftung wegen eines gesetzlich zwingenden Haftungstatbestandes.

Im Übrigen richten sich die Gewährleistungspflichten nach den gesetzlichen Bestimmungen.

7. Haftungsbeschränkungen

Wenn Sie die Website zur Bestellung der Ware nutzen, unterliegt die Nutzung der Website den Haftungsbeschränkungen, die in unseren Nutzungsbedingungen enthalten sind.

Carhartt haftet unbeschränkt, soweit der Schaden des Kunden auf einer arglistigen, vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung von Carhartt oder deren gesetzlichen Vertretern oder Erfüllungsgehilfen beruht, im Falle der Übernahme einer Garantie für die Beschaffenheit des Produktes, bei der Übernahme eines Beschaffungsrisikos nach § 276 BGB sowie bei Verletzung von Körper, Leben oder Gesundheit. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz und sonstigen Fällen zwingender gesetzlicher Haftung bleibt ebenfalls unberührt.

Ferner haftet Carhartt für die leicht fahrlässige Verletzung von wesentlichen Pflichten. Wesentliche Pflichten sind solche, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung Sie als Kunde regelmäßig vertrauen. In diesem Fall haftet Carhartt jedoch nur für den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden. Carhartt haftet nicht für die leicht fahrlässige Verletzung anderer als der in den vorstehenden Sätzen genannten Pflichten.

Eine Beweislastumkehr ist mit vorstehenden Regelungen nicht verbunden.

8. Nicht von uns zu vertretende Ereignisse

Unter nicht von uns zu vertretenden Ereignissen sind Handlungen oder Vorfälle zu verstehen, die außerhalb unseres Einflussbereichs liegen, darunter Streiks, Aussperrungen oder andere Arbeitskampfmaßnahmen durch Dritte, innere Unruhen, Ausschreitungen, Invasionen, Terroranschläge oder terroristische Bedrohungen, Krieg (mit oder ohne Kriegserklärung), Kriegsdrohungen oder Kriegsvorbereitungen, Brand, Explosion, Sturm, Überschwemmung, Erdbeben, Bodensenkungen, Epidemien oder andere Naturkatastrophen oder der Ausfall öffentlicher oder privater Telekommunikationsnetze.

Sollte ein nicht von uns zu vertretendes Ereignis eintreten, durch das die Erfüllung unserer Verpflichtungen aus einem Vertrag oder diesen Verkaufsbedingungen beeinträchtigt wird,

a) werden wir uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen, um Sie hiervon zu unterrichten, und

b) ruhen unsere Verpflichtungen aus einem Vertrag oder diesen Verkaufsbedingungen, und die Frist zur Erfüllung unserer Verpflichtungen wird um die Dauer des nicht von uns zu vertretenden Ereignisses verlängert.

Sollte das nicht von uns zu vertretende Ereignis unsere Lieferung der Ware an Sie betreffen, werden wir einen neuen Liefertermin für Sie verabreden, nachdem das nicht von uns zu vertretende Ereignis vorüber ist. Sie können von dem Vertrag zurücktreten, wenn ein nicht von uns zu vertretendes Ereignis eintritt und Sie nicht mehr wünschen, dass wir die Ware(n) liefern. Bitte beachten Sie hierzu Ihr Widerrufsrecht unter Rücksendungen und Stornierungen (siehe oben).

9. Weitere Bestimmungen

Wir können unsere Rechte und Pflichten aus einem Vertrag auf ein anderes Unternehmen übertragen und/oder abtreten, ohne dass Ihre Rechte oder unsere Pflichten aus Ihrem Vertrag hierdurch berührt werden.

Sie dürfen Ihre Rechte oder Pflichten aus einem Vertrag nur dann auf eine andere Person übertragen und/oder abtreten, wenn wir dem schriftlich zugestimmt haben.

Jeder Abschnitt dieser Verkaufsbedingungen ist getrennt anzuwenden. Sollte ein Gericht oder eine zuständige Behörde entscheiden, dass einer der Abschnitte rechtswidrig oder nicht durchsetzbar ist, bleiben die übrigen Abschnitte im vollen Umfang in Kraft.

Sollten wir nicht darauf bestehen, dass Sie eine Ihrer Verpflichtungen aus diesen Verkaufsbedingungen erfüllen, oder die Durchsetzung unserer Rechte gegen Sie verzögern oder unterlassen, bedeutet das nicht, dass wir auf unsere Rechte verzichtet haben und dass Sie diesen Verpflichtungen nicht nachkommen müssen.

10. Rechtswahl / Gerichtsstand

Sie erklären sich damit einverstanden, dass die Website, die Verkaufsbedingungen sowie etwaige Streitigkeiten zwischen Ihnen und Carhartt in allen Punkten niederländischem Recht unterliegen unter Ausschluss der Kollisionsnormen sowie des UN-Kaufrechts (CISG). Wenn Sie Verbraucher mit gewöhnlichem Aufenthalt in der EU sind, genießen Sie außerdem den Schutz der zwingenden Bestimmungen des Rechts Ihres Aufenthaltsstaates.

Sofern rechtlich zulässig und ohne Einschränkung der gesetzlichen Verbraucherrechte erklären Sie sich damit einverstanden, dass sämtliche Streitigkeiten, Ansprüche und Gerichtsverfahren, die sich unmittelbar oder mittelbar aus oder in Verbindung mit der Website ergeben (einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf den Kauf von Carhartt-Produkten), als Einzelfälle und ohne Inanspruchnahme von Formen der Sammelklage sowie ausschließlich vor den zuständigen Gerichten in Amsterdam, Niederlande, zu entscheiden sind. Sie können jedoch Ansprüche im Zusammenhang mit diesen Verkaufsbedingungen, die sich aus verbraucherschützenden Normen ergeben, wahlweise sowohl in den Niederlanden als auch in dem EU-Mitgliedsstaat, in dem Sie leben, geltend machen.

Falls Sie eine Beschwerde haben, setzen Sie sich bitte zunächst unter kundenservice@carhartt.com oder +31 24 808 0192 mit uns in Verbindung. Sollten Sie der Meinung sein, dass Ihre Beschwerde nicht angemessen behandelt wird, können Sie die „Online Dispute Resolution“ (ODR) unter http://ec.europa.eu/odr nutzen, ohne jedoch hierzu verpflichtet zu sein. Darüber hinaus nimmt Carhartt an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle nicht teil und ist dazu nicht verpflichtet.

Kommunikation zwischen uns

Wenn wir uns auf „schriftliche“ Mitteilungen oder Nachrichten beziehen, schließt dies den E-Mail-Verkehr ein.

Wenn Sie Fragen oder Anmerkungen zu der Website oder diesen Verkaufsbedingungen haben, oder in dem unwahrscheinlichen Fall, dass Sie eine Beschwerde einreichen möchten, wenden Sie sich bitte an unseren Kundendienst unter kundenservice@carhartt.com , 024 808 0192, oder klicken Sie bitte hier.

Stand: 27-09-2018