KOSTENLOSER VERSAND & KOSTENLOSER RÜCKVERSAND

10% RABATT AUF BESTELLUNGEN ÜBER 125€ >

KOSTENLOSER VERSAND & KOSTENLOSER RÜCKVERSAND

10% RABATT AUF BESTELLUNGEN ÜBER 125€ >

 Eine Mitteilung an unsere Freunde über COVID-19.
Lesen Sie mehr

 Eine Mitteilung an unsere Freunde über COVID-19. Lesen Sie mehr

SPOTLIGHT AUF KLEINE UNTERNEHMEN IN UNSERER COMMUNITY

HERZLICHEN DANK AN ALLE, DIE NIE AUFGEHÖRT HABEN ZU ARBEITEN

In unserem Unternehmen, das sich nunmehr seit vier Generationen in Familienbesitz befindet, lässt sich noch unschwer erkennen, welche grundlegenden Werte ihm zu einer Zeit zu Wachstum verhalfen, als es nur eines von vielen anderen Kleinunternehmen war.

Im Grunde genommen startete der Gründer von Carhartt seine unternehmerische Laufbahn mit nur zwei Nähmaschinen und einem Elektromotor mit halber Pferdestärke in einem Loft in Detroit. Daher können wir definitiv das eine oder andere darüber erzählen, wie man klein anfängt und durch Arbeit und Engagement Wachstum generiert. Vor allem, da wirtschaftliche und internationale Unsicherheiten 1889 ebenso zum Tagesgeschäft gehörten wie heute.

Doch das Ziel, hart arbeitende Menschen aus allen Gesellschaftsschichten mit hochwertiger Arbeitskleidung zu versorgen, prägte das gleichnamige Unternehmen von Hamilton Carhartt. Sein Einfallsreichtum und sein Streben, langlebige Bekleidung herzustellen, die wirklich den Bedürfnissen seiner Kunden entspricht, haben Carhartt seit über 130 Jahren zur Standard- oder Qualitätsarbeitskleidung werden lassen.

Und da diese Werte von allen der über 5.000 Mitgliedern der Carhartt-Familie weltweit geteilt werden, können wir sie schnell auch in anderen kleinen Unternehmen ausfindig machen, die hart an ihrem eigenen Erbe arbeiten.

Brian Brown bei Brown and Lobban

Wenn Sie nach der Arbeit schon einmal einen Abend damit verbracht haben, Ihren Kindern aus Harry Potter vorzulesen, dann könnte Ihnen Brians Arbeit ein Begriff sein.

Als Hersteller von Zauberstäben steckt er Leidenschaft und Kreativität in eine Berufung, die früher nur in Büchern existierte.

Brian entschied sich dafür, sein Familienunternehmen fortzuführen und es von Brown and Lobban – Mobiliar in Brown and Lobban – Hersteller edler Zauberstäbe umzubenennen, um so das Andenken seines verstorbenen Vaters zu ehren.

Da Qualität und Nachhaltigkeit für Brian zwei zentrale Werte sind, werden seine Zauberstäbe aus recyceltem Holz hergestellt, das er im ganzen Land aufspürt.

In den vergangenen Monaten des Umbruchs gestaltete sich dies schwieriger. Doch durch kontinuierliche Arbeit und Hingabe florierte Brown and Lobban weiterhin.

Und obwohl die Herstellung von detailreichen, qualitativ hochwertigen Produkten an sich schon eine Freude für Brian ist, liebt er an dem Prozess vor allem das Gespräch mit seinen Kunden. Denn die

Verbindung zu einer Gemeinschaft von großartigen, gleichgesinnten Menschen verleiht seinem Handwerk einen Funken Magie.

Karl Preiser bei Karl Preiser at Bauprofipreiser

Karls Firma, die vor 15 Jahren gegründet wurde, entwickelte sich von einem reinen Bauunternehmen zu einem spezialisierten Anbieter für den Innenausbau von Häusern mit Lehm.

Der Ursprung dafür ist in seinem Engagement für das Bauen mit natürlicheren und ökologischeren Materialien und die Leidenschaft für die manuelle Arbeit mit Lehm zu finden.

Den Schwerpunkt auf qualitativ hochwertige Materialien zu legen und sich in den eigentlichen Arbeitsprozess zu vertiefen, sind für Karl wesentliche Bestandteile des Handwerks. Und auch wenn seine Tage um 5 Uhr morgens beginnen, nimmt er sich immer Zeit für ein gemeinsames Frühstück mit seinen Kindern.

Seine Vision für die Zukunft lautet, das Unternehmen dank fundierter Fachkenntnisse im Bereich nachhaltiger und ökologischer Services und einer modernen, digitalen Organisation in eine sichere Zukunft zu führen.

Julian Mora bei Okappi

Julian und sein Team stellen maßgefertigte Möbel aus recycelten Materialien her und legen dabei den Schwerpunkt auf Ruhe, Nachhaltigkeit, Einzelstücke und Perfektion. Dies ist letztendlich eine Lebenseinstellung für die Mitarbeiter von Okappi.

Julian sammelte seine ersten Erfahrungen als Tischler in der Werkstatt seines Großonkels, die dieser im Haus seiner Großeltern betrieb. Von dort wuchs er in sein heutiges Geschäft hinein, wo er einzigartige Produkte für Kunden herstellt, die den Wert von Altholz zu schätzen wissen.

Obwohl seine Arbeitstage 12–13 Stunden lang sind, ist Julians Lieblingsbeschäftigung nach wie vor die Suche nach altem Holz, das sich verwerten lässt und dem ein zweites Leben geschenkt werden kann. Er verbringt seine Zeit mit der Suche nach verfallenen Horreos (für die Region Asturien in Spanien typische Gebäude), die aus Kastanienholz gebaut wurden, und dessen Dicke und Breite man in den heutigen modernen Häusern nicht mehr findet.

Auch wenn die Aufträge in den letzten Monaten ein wenig zurückgegangen sind, widmet sich das Okappi-Team weiterhin der Holzbearbeitung und bewahrt damit ein Stück Vergangenheit für die Zukunft.



Im Artikel genannte Produkte
Carhartt  NAVY SOUTHERN GRAPHIC T-SHIRT - front Carhartt   SOUTHERN GRAPHIC T-SHIRT - back Schnellansicht

1 more color

Ausverkauft Bestand nicht gefunden
Carhartt  CARHARTT® BRAUN HERITAGE BEANIE - front Carhartt   HERITAGE BEANIE - back Schnellansicht
Ausverkauft Bestand nicht gefunden