DATENSCHUTZRICHTLINIE (EUROPA)

Tag für Tag arbeiten wir intensiv daran, durch unsere Produkte, aber auch durch unsere Dienstleistungen das Leben unserer Kunden zu verbessern. Hierzu benötigen wir manchmal persönliche Informationen. In dieser Datenschutzrichtlinie erläutern wir, welche Arten von personenbezogenen Daten wir von Ihnen erheben, wie und für welche Zwecke wir diese Daten verwenden, an wen wir sie weitergeben und welche Entscheidungen Sie in Bezug auf die Verwendung dieser Daten treffen können. Aus dieser Richtlinie geht auch hervor, welche Maßnahmen wir zum Schutz der von uns erfassten personenbezogenen Daten ergreifen und wie Sie sich bezüglich unserer Datenschutzpraktiken mit uns in Verbindung setzen können.

Carhartt B.V. und Carhartt, Inc. sind für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verantwortlich (die „Datenverantwortlichen“) und können über die in dieser Richtlinie angegebenen Kontaktdaten kontaktiert werden.

Welche personenbezogenen Daten wir zu welchem Zweck erfassen, und wie wir sie verwenden

Wenn Sie bei uns etwas kaufen, erfassen wir:
• Ihren Vor- und Nachnamen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Zahlungsdaten einschließlich der Kreditkartendaten und Ihre Postanschrift, damit wir Ihre Bestellungen ausführen können.
Wenn Sie allgemeine oder personalisierte Newsletter und/oder Angebote per E-Mail abonnieren, erfassen wir folgende Daten:
• Ihren Vor- und Nachnamen und Ihre E-Mail-Adresse, um Ihnen Newsletter bzw. E-Mails über unsere Produkte und Dienstleistungen sowie andere E-Mails, die Sie abonniert haben, zuzusenden.
• Ihr Wohnsitzland, Geschlecht und Alter, um personalisierte E-Mail-Nachrichten zu versenden.
• Ihre Präferenzen hinsichtlich der Auswahl von Kleidung auf der Grundlage Ihrer Kaufhistorie für personalisierte E-Mail-Nachrichten.
Wenn Sie den allgemeinen Newsletter abonnieren, erhalten Sie per E-Mail allgemeine Informationen über Produkte und Werbeaktionen von Carhartt. Wenn Sie personalisierte Newsletter bzw. Angebote abonnieren, erhalten Sie auf der Grundlage Ihres Profils individuelle Nachrichten per E-Mail. Das Profil wird anhand der Daten erstellt, die Sie Carhartt zu diesem Zweck zur Verfügung gestellt haben. Sie brauchen sich nicht für den Erhalt von E-Mails anzumelden oder uns die oben genannten personenbezogenen Daten zu übermitteln, aber wenn Sie es nicht tun, erzielen Sie möglicherweise nicht das bestmögliche Kundenerlebnis. Aber die Entscheidung liegt bei Ihnen – und wir respektieren sie.
Wir erfassen auch
• den Verlauf Ihrer bisherigen Einkäufe bei uns, der dazu dient, Ihre Einkäufe zu dokumentieren.
• alle Informationen einschließlich Ihres Bildes, die in benutzergenerierten Inhalten angezeigt werden, die Sie uns über soziale Medien zur Verfügung stellen, zum Beispiel durch die Verwendung von #mycarhartt auf Flowbox
• den Verlauf Ihrer Kontakte mit uns, der dazu dient, Ihnen besser helfen zu können, wenn Sie uns anrufen, eine E-Mail schicken oder uns anderweitig kontaktieren. Außerdem hilft es bei der Schulung unserer Kundendienstmitarbeiter, damit wir Sie besser bedienen können.
• Informationen darüber, welche Technologie oder welches Gerät Sie verwenden und auf welche Weise Sie mit uns verbunden sind. Dies hilft uns dabei, unsere Website zu verbessern und Ihnen ein optimales Benutzer- und Kundenerlebnis zu vermitteln, und gibt uns Informationen darüber, wie wir unsere Website zu Ihrer Sicherheit optimal schützen können.
Informationen, die wir automatisch erfassen:
Wenn Sie mit unserer Website interagieren, erhalten wir automatisch, zum Beispiel durch Cookies, bestimmte Informationen. Wir können diese automatischen Technologien verwenden, um Informationen über Ihre Geräte, Browsing-Aktionen und Nutzungsmuster zu sammeln. Zu den Informationen, die wir auf diese Weise erlangen, können die IP-Adresse Ihres Geräts, andere mit Ihren Geräten verknüpfte Identifikatoren, Merkmale Ihres Browsers, Geräteeigenschaften, Sprachpräferenzen, Seiten, über die Sie zu uns gekommen sind, Exit-Seiten, Clickstream-Daten, Datum und Uhrzeit Ihrer Website-Besuche gehören. Weitere Informationen über die Verarbeitung von Daten, die wir mit Hilfe automatisierter Verfahren erfassen, finden Sie in unserer Cookie-Erklärung.
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten für folgende Zwecke:
• für die Vorbereitung und Erbringung unserer Dienstleistungen, auch im Zusammenhang mit dem Kauf von Waren bei uns;
• um Ihnen Informationen zukommen zu lassen;
• um unsere gesetzlichen Rechte nachzuweisen, auszuüben oder zu verteidigen; oder
• um unsere Rechtspflichten zu erfüllen.
Wir erfassen und verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten für die oben genannten Zwecke, sofern
• uns Ihre Einwilligung vorliegt;
• es erforderlich ist, um eine uns obliegende Rechtspflicht zu erfüllen;
• es für die Vorbereitung und Durchführung eines Vertrages mit Ihnen erforderlich ist; in diesem Fall können wir unsere Dienstleistungen nur dann erbringen, wenn Sie uns die erforderlichen personenbezogenen Daten zur Verfügung stellen; oder
• wir ein berechtigtes Interesse daran haben, darunter auch für folgende Zwecke:
- Marketing
- Kundenbeziehungsmanagement
- Sicherung unserer IT-Systeme
- Durchführung von Datenanalysen zur Verbesserung unserer Produkte, unserer Website und unserer Abläufe
- Entwicklung neuer Produkte sowie
- Erfüllung unserer Rechtspflichten.

Marketingmitteilungen

• Wenn Sie unser Kunde sind oder uns Ihre Einwilligung dazu erteilt haben, senden wir Ihnen Marketingmitteilungen und personalisierte Produktmitteilungen per E-Mail zu, um Sie über unsere Produkte und die Produkte, die Sie auf der Carhartt-Website angesehen haben, auf dem Laufenden zu halten.
• Sie können den Bezug solcher Nachrichten von uns jederzeit beenden. Sie können dies tun,
- indem Sie in einer Mitteilung, die wir Ihnen schicken, auf den Link „Abbestellen“ klicken oder
- indem Sie sich an die Kundenbetreuung von Carhartt wenden.
Sobald Sie dies tun, aktualisieren wir Ihr Profil, um sicherzustellen, dass Sie keine weiteren Marketingmitteilungen und personalisierten Produktmitteilungen mehr erhalten. Beachten Sie aber bitte, dass es ein paar Tage dauern kann, bis alle unsere Systeme aktualisiert sind. Es kann also vorkommen, dass Sie noch Mitteilungen von uns erhalten, während wir Ihren Auftrag bearbeiten. E-Mails, mit denen Sie über den Stand Ihrer Bestellungen informiert werden, werden dadurch nicht gestoppt. Wir möchten auch in diesem Falle, dass Sie wissen, wann Ihre Produkte bei Ihnen eintreffen werden.

Weitergabe Ihrer personenbezogenen Informationen

Carhartt gibt Ihre Daten an bestimmte Dienstleister weiter, die im Auftrag von Carhartt tätig sind, und die weitergegebenen Daten werden nur für diese Zwecke verwendet. Zu diesen Dienstleistern gehören
- IT-Dienstleistungsunternehmen, die zum Beispiel mit der Wartung unserer Website, der IT-Sicherheit, der Datenspeicherung und anderen damit verbundenen Aktivitäten betraut sind;
- andere professionelle Dienstleister, die uns bei der Erbringung von Dienstleistungen, etwa beim Kundenbeziehungsmanagement, der Zahlungsabwicklung und dem Kundensupport unterstützen;
- Unternehmen, die uns zu einem besseren Verständnis des Marktes, unserer Nutzer, der Produkte und Website-Aktivitäten verhelfen, damit wir unseren Service für Sie verbessern können; und
- Unternehmen, die uns bei Marketing und Werbung unterstützen.
Wir können Informationen über Sie auch weitergeben, (i) sofern wir dazu gesetzlich oder aufgrund eines rechtlichen Verfahrens verpflichtet sind (z. B. aufgrund eines Gerichtsbeschlusses oder einer strafbewehrten rechtlichen Anordnung); (ii) in Beantwortung von Behördenanfragen, z.B. durch Strafverfolgungsbehörden; (iii) zum Nachweis, zur Ausübung oder Verteidigung unserer gesetzlichen Rechte; (iv) wenn wir glauben, dass die Offenlegung notwendig oder angemessen ist, um physische oder sonstige Schäden oder finanzielle Verluste zu verhindern; (v) im Zusammenhang mit einer Untersuchung vermuteter oder tatsächlicher illegaler Aktivitäten; oder (vi) anderweitig mit Ihrer Einwilligung. Wir behalten uns das Recht vor, alle Informationen, die wir über Sie haben, weiterzugeben, falls wir unser Unternehmen oder unsere Vermögenswerte ganz oder teilweise verkaufen oder übertragen (hierunter fallen auch Fusionen, Übernahmen, Joint Ventures, Umstrukturierungen, Veräußerungen, Auflösungen oder Liquidationen).

Ihre personenbezogenen Daten und Übermittlungen in Länder außerhalb Europas oder des Vereinigten Königreichs

Für Kunden, die im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) oder im Vereinigten Königreich ansässig sind, unterhalten wir ein Logistikzentrum in Europa, das wir für die Bearbeitung von Bestellungen nutzen. Des Weiteren werden personenbezogene Daten von Kunden, die im EWR oder im Vereinigten Königreich ansässig sind, in Länder außerhalb des EWR und des Vereinigten Königreichs, etwa in die USA, übermittelt, dort verarbeitet und gespeichert, und zwar zu Zwecken des elektronischen Geschäftsverkehrs und zu anderen Zwecken, die mit unserer oben beschriebenen Geschäftstätigkeit zusammenhängen.
Einige dieser Länder haben Gesetze, die von der Europäischen Kommission beziehungsweise der britischen Regierung nicht als Garanten für ein adäquates Datenschutzniveau anerkannt wurden. In Bezug auf diese Datenübermittlungen haben wir Sicherheitsvorkehrungen getroffen, um ein angemessenes Datenschutzniveau zu gewährleisten. Zu diesen Vorkehrungen gehört auch der Abschluss von Datenübermittlungsvereinbarungen, die die Standardvertragsklauseln der Europäischen Kommission und das UK International Data Transfer Agreement oder einen Zusatz zu den Standardvertragsklauseln enthalten. Um mehr über diese Datenübermittlungsmechanismen zu erfahren oder wenn Sie weitere diesbezügliche Fragen haben, kontaktieren Sie uns bitte wie unten erläutert.

Aufbewahrung Ihrer personenbezogenen Daten

Der Zeitraum, für den wir personenbezogene Daten aufbewahren, hängt von dem Zweck ab, für den wir sie gesammelt haben. In jedem Fall bewahren wir sie so lange auf, wie es für die Erfüllung der Zwecke erforderlich ist, für die wir sie erfasst haben. Anschließend werden wir die personenbezogenen Daten löschen, sofern wir nicht gesetzlich verpflichtet sind, sie aufzubewahren (zum Beispiel für Steuer- und Buchhaltungszwecke).

Ihre Rechte

Vorbehaltlich der jeweils anwendbaren Rechtsvorschriften können Sie bestimmte Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten haben, darunter
• das Recht, Zugang zu den personenbezogenen Daten zu verlangen, die wir über Sie gespeichert haben;
• das Recht, die Korrektur unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen, die wir über Sie gespeichert haben;
• das Recht, die Löschung Ihrer Daten zu verlangen;
• das Recht, zu verlangen, dass die Verarbeitung Ihrer Daten eingeschränkt wird, oder einer solchen Verarbeitung zu widersprechen;
• das Recht, von uns zu verlangen, dass wir Ihnen die Informationen, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format übermitteln, und zu verlangen, dass wir diese Informationen an einen anderen Datenverantwortlichen übermitteln; und
• sofern uns Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten vorliegt, das Recht, diese Einwilligung jederzeit zu widerrufen.
Wenn Sie von Ihren Rechten Gebrauch machen möchten, eine Beschwerde an uns richten möchten oder uns einfach nur Fragen stellen möchten, kontaktieren Sie uns bitte wie unten beschrieben. Sie haben auch das Recht, eine Beschwerde bei einer Datenschutzbehörde einzureichen.

Wie wir Ihre personenbezogenen Daten schützen

Wir haben administrative, technische und physische Sicherheitsvorkehrungen getroffen, um personenbezogene Daten vor Zugriff, Weitergabe oder Verwendung durch Unbefugte zu schützen.

Andere Online-Dienste und Drittanbieterfunktionen

Unsere Website stellt Ihnen Links zur Verfügung, die auf andere Online-Dienste verweisen, und sie kann Funktionen (etwa Apps, Tools, Zahlungsdienste, Widgets und Plug-ins) von Drittanbietern enthalten. Auf diese Online-Dienste und Drittanbieterfunktionen haben wir unter Umständen keinen Einfluss Wie diese Drittanbieter in puncto Datenschutz verfahren und welche Informationen sie über Sie erfassen, entnehmen Sie bitte den Datenschutzerklärungen dieser Drittanbieter, die zu lesen wir Ihnen empfehlen. Sofern wir nicht selber Eigentümer von verlinkten Online-Diensten oder Drittanbieterfunktionen sind oder sie kontrollieren, ist Carhartt nicht für den Umgang dieser Dritten mit Informationen verantwortlich.
[Sollten Sie sich bei Ihrer Online-Bestellung für die Post-Pay-Dienste von Klarna entschieden haben, so prüft Klarna, wie es um Ihre Kreditwürdigkeit bestellt ist, und ob betrügerisches Verhalten vorliegt. Wir haben keinerlei Einfluss darauf, wie Klarna Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet. Dies betrifft auch die Art und Weise, in der Klarna Ihre Kreditwürdigkeit bewertet oder eine Überprüfung auf betrügerisches Verhalten vornimmt. Bitte lesen Sie die Datenschutzrichtlinien des Unternehmens, um mehr darüber zu erfahren, wie es Ihre Daten verwenden könnte. Wir erfahren nichts über Ihre Kreditwürdigkeit und über etwaiges betrügerisches Verhalten, sondern nur, ob Klarna Sie als Schuldner akzeptiert hat und Sie Ihren Einkauf fortsetzen können].

Personenbezogene Informationen über Kinder

Unsere Website ist für ein breites Publikum konzipiert und richtet sich nicht an Kinder. Carhartt erfasst und verlangt nicht wissentlich personenbezogene Daten von Kindern unter 16 Jahren. Wenn wir erfahren, dass wir personenbezogene Daten von einer Person unter 16 Jahren erfasst haben, löschen wir diese Daten unverzüglich. Wenn Sie der Meinung sind, dass eine Person unter 16 Jahren uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben könnte, wenden Sie sich bitte unter privacy@carhartt.com an uns.

Änderungen an unseren Verfahren zum Schutz Ihrer Daten

Ab und zu werden wir Änderungen auf dieser Seite vornehmen, um Änderungen an unseren Datenschutzverfahren widerzuspiegeln. Wenn wir wesentliche Änderungen vornehmen, teilen wir Ihnen dies auf der Website oder über einen anderen Kanal wie etwa per E-Mail mit, damit Sie die Änderungen prüfen können, bevor Sie die Website weiter nutzen.

Wie Sie Kontakt zu uns aufnehmen können

Wir möchten unseren Kunden dienen und sie schützen. Uns ist es wichtig, von Ihnen zu hören.
Falls Sie also
• Fragen oder Feedback zu dieser Datenschutzrichtlinie haben,
• von uns keine Marketingnachrichten mehr erhalten möchten oder
• vorbehaltlich der jeweils anwendbaren Rechtsvorschriften (siehe oben) eines Ihrer Rechte ausüben oder eine Beschwerde einreichen möchten, so wenden Sie sich bitte getrost an unser Kundendienstteam: per Mail an customercare@carhartt.com, telefonisch an +441223790199 oder über die Website www.carhartt.com. Wir beantworten Ihnen gerne all Ihre Fragen.
Sie können sich auch an unser Datenschutzteam und den Datenschutzbeauftragten wenden, indem Sie uns eine E-Mail an privacy@carhartt.com schicken oder sich über die Website www.carhartt.com an unsere Kundenbetreuung wenden.
Carhartt Team

Wir behalten uns das Recht vor, unsere Datenschutzrichtlinie zu ändern oder zu ergänzen. Die jeweils aktuelle Version unserer Datenschutzrichtlinie finden Sie auf unserer Website.

Unsere Datenschutzrichtlinie wurde zuletzt am 11.09.2023 aktualisiert